Arbeitswelt

Zukunft der Arbeitswelt Handwerk Industrie Dienstleistung Arbeit der Zukunft

Arbeitswelt der Zukunft: Bericht zeigt Trends für NRW

Die Arbeitswelt verändert sich. Durch Digitalisierung entstehen neue Geschäftsfelder, Aufgaben und Produktionsmöglichkeiten. Bestehende Berufe sterben aus, bislang unbekannte Berufe entstehen. Das macht vielen Menschen Angst. Deshalb haben wir als SPD-Landtagsfraktion vor zwei Jahren beantragt, die digitale Transformation der Arbeitswelt genauer zu erforschen. Jetzt liegen die Antworten vor. Immer dann, …

Arbeitswelt der Zukunft: Bericht zeigt Trends für NRW Weiterlesen »

In der digitalisierten Apotheke in Xanten unterstützt ein Roboter die Mitarbeiter.

Roboter helfen, wo Fachkräfte fehlen

Roboter können Menschen nicht komplett ersetzen. Wo aber Fachkräfte fehlen, kann Kollege Roboter einspringen. So zum Beispiel in der Xantener Hirsch-Apotheke, wo Apotheker Maximilian Dyckmans seit Monaten händeringend neue Mitarbeiter sucht. Weil er nicht genügend Fachkräfte fand, arbeitet nun ROWA für ihn – ein Roboter, der selbstständig Medikamente einräumt …

Roboter helfen, wo Fachkräfte fehlen Weiterlesen »

Safttüten im Supermarkt

Wir schieben Lebensmittel

Der Countdown läuft: Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto voller werden die Geschäfte. Auch der Lebensmittel-Einzelhandel erlebt im Dezember die umsatzstärksten Tage des Jahres. Als Tagespraktikant habe ich den Nikolaustag bei Edeka in Rheinberg verbracht, um zu sehen, wie stressig so ein Arbeitstag tatsächlich ist.

Mit dem DRK atemlos durch die Nacht

Arbeiten, während andere Menschen Party machen. Für die ehrenamtlichen Helfer beim Deutschen Roten Kreuz ist das normal. Wie es sich anfühlt, eine Nacht lang Ersthelfer zu sein, habe ich bei der Kamp-Lintforter Beachparty 2017 miterleben dürfen.

Respekt zeigen

Jeder verdient Respekt!

In den großen Ferien musste mein Vater oft arbeiten. Also besuchte ich ihn in dem kleinen Kfz-Teile Laden, den seine Firma als Außenstelle in Kamp-Lintfort eröffnet hatte. Von morgens bis abends, unterbrochen nur von der obligatorischen Mittagspause, war er auf sich allein gestellt. Die passenden Teile finden, im Mutterhaus …

Jeder verdient Respekt! Weiterlesen »

Digitalisierung

Zum Guten gestalten

Religion & Politik

Reden über Gott und die Welt

Kinderbetreuung

Einfach gut aufgehoben

Schule

Schlüssel zu Zukunftsfragen

Heimat

Mehr als ein Gefühl

Umweltschutz

Die Welt ist uns nur geliehen

Schreiben Sie mir!

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Ich freue mich auf Ihre Nachricht und werde mich bemühen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.
Scroll to Top