Umweltschutz

Akteneinsicht Eyller Berg: Behörde braucht Verstärkung

Akteneinsicht zum Eyller Berg hatte ich Ende 2020 beantragt. Ich wollte herausfinden, warum Genehmigungen zur Oberflächenabdichtung der Deponie so lange dauern. Nach meinem 3,5-stündigen Termin weiß ich jetzt, wo’s klemmt. Zunächst mal der Hinweis, dass ich nur alle Unterlagen geschwärzt sehen durfte, weil ich der Vertraulichkeit zugestimmt habe. Heißt: …

Akteneinsicht Eyller Berg: Behörde braucht Verstärkung Weiterlesen »

Neue Ernährungspolitik löst Agrarproblem

Die Ernährungspolitik und nicht die Agrarpolitik macht unsere Landwirtschaft langfristig nachhaltiger. Damit Naturschutz in der Landwirtschaft funktioniert, müssen wir bei unserem eigenen Essen anfangen. Ein Plädoyer für eine neue Ernährungspolitik. Agrarpolitik Ernährungspolitik In den vergangenen Jahren wurde immer wieder gefordert, dass die Landwirtschaft ökologischer und nachhaltiger werden müsse. Aktuell …

Neue Ernährungspolitik löst Agrarproblem Weiterlesen »

Landesregierung will den Schutz von Wasserschutzgebieten aufheben

Experten einig: Finger weg von unserem Trinkwasser

Trinkwasser kann sogar in Deutschland knapp werden. Statt unser Wasser deshalb noch stärker zu schützen und zu schonen, wollen CDU und FDP den Wasserschutz nun gefährden. Die Landesregierung will das Landeswassergesetz neu auflegen und plant unter anderem § 35 aufzuheben, um Wasserschutzgebiete künftig auch ausgraben zu können. „Finger weg …

Experten einig: Finger weg von unserem Trinkwasser Weiterlesen »

Trinkwasser muss geschützt bleiben

Sauberes Trinkwasser ist in weiten Teilen der Welt nicht selbstverständlich. Der vergangene Dürre-Sommer hat gezeigt, dass Trinkwasser sogar in Deutschland knapp werden kann. Wir tun deshalb gut daran, das kostbare Nass so gut wie möglich zu schützen. Die NRW-Landesregierung will jetzt das Gegenteil: Das Verbot von Abgrabungen in Wasserschutzgebieten …

Trinkwasser muss geschützt bleiben Weiterlesen »

Die Ausbringung von Gülle wirkt sich mittlerweile in vielerlei Hinsicht negativ aus.

Gülle auf Feldern: Muss das sein?

Gülle ist ein natürliches Düngemittel, das Bauern seit Jahrhunderten auf ihren Feldern ausbringen. Früher störte das niemanden. Doch je näher Wohnsiedlungen an die Landwirtschaft heranrücken, umso mehr stinkt es den Menschen. Hinzu kommt, dass viele Niederrheiner das Gefühl haben, die meiste Gülle komme gar nicht von hier. Ein echtes …

Gülle auf Feldern: Muss das sein? Weiterlesen »

Der Pappelsee in Kamp-Lintfort

Pappelsee trotzt Klimakrise

Der Pappelsee in Kamp-Lintfort bereitet uns seit Jahren Sorgen. Weil es zu wenig regnet, fällt er im Sommer regelmäßig trocken. 2018 beschloss der Stadtrat deshalb, den See vom Bodenschlamm zu befreien, um ganzjährig möglichst viele Stellen feucht zu halten. Jetzt wurden weitere Schritte beschlossen, um den See trotz Klimakrise …

Pappelsee trotzt Klimakrise Weiterlesen »

Digitalisierung

Zum Guten gestalten

Religion & Politik

Reden über Gott und die Welt

Kinderbetreuung

Einfach gut aufgehoben

Schule

Schlüssel zu Zukunftsfragen

Heimat

Mehr als ein Gefühl

Umweltschutz

Die Welt ist uns nur geliehen

Schreiben Sie mir!

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Ich freue mich auf Ihre Nachricht und werde mich bemühen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.
Scroll to Top